Warum nimmt mein Mac meine iPhone-Anrufe entgegen? So deaktivieren Sie Apple Continuity

Gravatar-Bild

Continuity ist eine Funktion von Apple, mit der Sie einfach zwischen Ihren wechseln (oder sie zusammen verwenden können). iPhone, iPad, Mac, iPod Touch und apple Watch.

Es enthält mehrere Unterfunktionen, darunter iPhone-Mobilfunkanrufe, Übergabe, universelle Zwischenablage, SMS/MMS-Nachrichten, Sofort-Hotspot, Kontinuitätskamera, Kontinuitätsskizze, Kontinuitätsmarkierung und automatisches Entsperren.

Diese Funktion erklärt jede dieser Kontinuitätsfunktionen und wie man Kontinuität aktiviert und deaktiviert.

iPhone Mobilfunkanrufe

  • iPhone mit iOS 8.1 oder höher und aktiviertem Netzwerkplan
  • iOS 8 oder später
  • macOS X Yosemite oder neuer

Mit der iPhone-Mobilfunkfunktion können Sie Handyanrufe von Ihrem iPad, iPod touch oder Mac tätigen und empfangen – ohne Ihr iPhone aus der Tasche zu nehmen – wenn sie sich im selben Netzwerk wie Ihr iPhone befinden.

Es erfordert ein iPhone mit iOS 8.1 oder höher und einen aktivierten Netzwerkplan und es funktioniert mit jedem iPad oder iPod Touch mit iOS 8 oder höher und jedem Mac mit macOS X Yosemite oder höher.

So tätigen Sie einen Anruf auf Ihrem Mac: Bewegen Sie den Mauszeiger über eine Telefonnummer in Kontakte, Kalender, Safari oder einer anderen App, die solche Daten erkennt > Klicken Sie auf den Pfeil in dem Feld, das die Telefonnummer umreißt > Wählen Sie [Telefonnummer] mit dem iPhone anrufen. Sie können auch die FaceTime-App öffnen und eine Telefonnummer in das Suchfeld eingeben und mit der Audiooption anrufen.

So tätigen Sie einen Anruf auf Ihrem iPad/iPod Touch: Tippen Sie auf eine Telefonnummer in „Kontakte“, „Kalender“, „Safari“ oder einer anderen App, die solche Daten automatisch erkennt. Sie können auch die FaceTime-App öffnen > Tippen Sie auf das „+“ > Geben Sie die Telefonnummer in das Suchfeld ein > Tippen Sie auf das Telefonsymbol für Audio.

Sie können Anrufe mit einem Wisch auf Ihrem iPad oder iPod Touch entgegennehmen. Auf einem Mac erhalten Sie eine Benachrichtigung, dass Sie antworten, dem Anrufer eine Nachricht senden oder an die Voicemail senden können. Denken Sie daran, dass jedes Gerät, das Ihre Apple-ID teilt, Ihre iPhone-Anrufe erhält.

So aktivieren oder deaktivieren Sie Telefonanrufe auf Continuity

Um die Telefonanruffunktion auf Continuity zu aktivieren, melden Sie sich auf allen Ihren Geräten mit derselben Apple-ID bei iCloud und FaceTime an. Stellen Sie sicher, dass auf jedem Gerät WLAN aktiviert ist und jedes Gerät mit demselben Netzwerk verbunden ist.

Auf Ihrem iPhone: Gehen Sie zu „Einstellungen“ > „Telefon“ > „Anrufe auf anderen Geräten“ > „Anrufe auf anderen Geräten zulassen“ aktivieren/deaktivieren > Schalten Sie die Geräte um oder aus, auf denen Sie Anrufe zulassen möchten.

Auf Ihrem iPad oder iPod touch: Gehen Sie zu „Einstellungen“ > „FaceTime“ > „Anrufe vom iPhone ein-/ausschalten“.

Auf Ihrem Mac: Öffnen Sie die FaceTime-App > Wählen Sie „FaceTime“ > „Einstellungen“ > Klicken Sie auf „Einstellungen“ > „Anrufe vom iPhone aktivieren/deaktivieren“.

Weiterleiten

  • iOS 8 oder später
  • OS X Yosemite oder höher
  • watchOS 1.0 oder höher

Handoff ermöglicht es Ihnen, mit der Arbeit auf einem Gerät aufzuhören und dann zu einem Gerät in der Nähe zu wechseln, um dort weiterzumachen, wo Sie aufgehört haben. Es kann mit jedem Mac, iPhone, iPad, iPod Touch und Apple Watch mit iOS 8, OS X Yosemite oder watchOS 1.0 oder höher verwendet werden.

Die Idee ist, dass Sie sich von Ihrem Mac entfernen und auf einem mobilen Gerät fortfahren können oder umgekehrt. Um Handoff zu verwenden, öffnen Sie eine App, um eine Aufgabe zu starten, z. B. eine E-Mail zu starten oder eine Website in Safari zu öffnen. Um diese Aufgabe auf einem Mac fortzusetzen, müssen Sie auf das App-Symbol links neben dem Dock klicken. Um auf einem iPhone, iPad oder iPod fortzufahren, öffnen Sie den App Switcher und tippen Sie unten auf dem Bildschirm auf das App-Banner.

Sie müssen auf jedem Gerät, mit dem Sie Handoff verwenden möchten, mit derselben Apple-ID bei iCloud angemeldet sein. Auf jedem Gerät muss außerdem Bluetooth aktiviert, Wi-Fi aktiviert und Handoff aktiviert sein. Denken Sie daran, sicherzustellen, dass Ihre Geräte auch mit demselben Wi-Fi-Netzwerk verbunden sind und sich in der Nähe befinden.

Handoff funktioniert mit einigen Drittanbieter-Apps sowie mit Apple-Apps wie Mail, Safari, Maps, Messages, Reminders, Calendar, Contacts, Pages, Numbers und Keynote.

So schalten Sie Handoff ein oder aus

Auf einem Mac: Wählen Sie im Menü „Apple“ > „Systemeinstellungen“ > „Allgemein“ > „Übergabe zwischen diesem Mac und Ihren iCloud-Geräten zulassen“ aktivieren oder deaktivieren.

Auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod Touch: Gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein > AirPlay & Handoff > Handoff ein-/ausschalten.

Auf Ihrer Apple Watch: In der Apple Watch-App auf Ihrem iPhone > Tippen Sie auf „Allgemein“ > „Handoff aktivieren“ ein-/ausschalten.

universal-Zwischenablage

  • iOS 10 oder später
  • macOS Sierra oder höher

Mit der universellen Zwischenablage können Sie etwas auf einem Apple-Gerät kopieren, z. B. Text, Bilder, Fotos und Videos, und es auf einem anderen Apple-Gerät einfügen.

Es funktioniert mit jedem Mac, iPhone, iPad oder iPod touch mit macOS Sierra oder iOS 10 oder höher. Macs mit macOS High Sierra oder höher können auch ganze Dateien mit der universellen Zwischenablage kopieren und einfügen.

Diese Funktion wird automatisch ein- und ausgeschaltet, wenn Sie Handoff aktivieren oder deaktivieren.

SMS-Weiterleitung

  • iPhone mit iOS 8.1 oder höher mit aktiviertem Netzplan
  • iOS 8 oder später
  • macOS X Yosemite oder neuer

Die Textnachrichten-Weiterleitungsfunktion von Continuity ermöglicht es Ihnen, die von Ihrem iPhone gesendeten und empfangenen SMS- und MMS-Textnachrichten auf Ihrem iPhone anzuzeigen Mac, iPad und iPod Touch. Es erfordert ein iPhone mit iOS 8.1 oder höher und einen aktivierten Netzwerkplan und es funktioniert mit jedem iPad oder iPod Touch mit iOS 8 oder höher und jedem Mac mit macOS X Yosemite oder höher.

Unabhängig davon, ob der Empfänger ein iPhone hat oder nicht, können Sie die Nachrichtenkonversation von jedem beliebigen Gerät aus fortsetzen. Sie können SMS auch initiieren, indem Sie in Safari, Kontakte oder Kalender auf eine Nummer klicken.

So schalten Sie die SMS-Weiterleitung bei Continuity ein oder aus

  1. Sie müssen zunächst sicherstellen, dass Sie auf allen Geräten mit derselben Apple-ID bei iCloud angemeldet sind.
  2. Stellen Sie sicher, dass alle Geräte mit Wi-Fi oder einem Mobilfunknetz verbunden sind.
  3. Auf Ihrem iPhone, iPad, iPod Touch: Gehen Sie zu Einstellungen > Nachrichten > Senden & Empfangen > Alle auswählen/abwählen, an die Sie Textnachrichten senden und empfangen möchten.
  4. Auf Ihrem Mac: Öffnen Sie Nachrichten > Wählen Sie Nachrichten > Einstellungen > Klicken Sie auf iMessage > Wählen Sie alle aus oder ab, an die Sie Textnachrichten senden und von denen Sie Textnachrichten empfangen möchten.
  5. Auf Ihrem iPhone: Gehen Sie zu Einstellungen > Nachrichten > SMS-Weiterleitung.
  6. Überprüfen Sie alles, indem Sie den Code (der auf Ihrem iPad, iPod Touch oder Mac angezeigt wird) in Ihr iPhone eingeben.

Sofortiger Hotspot

  • iPhone oder iPad mit iOS 8.1 oder höher mit aktiviertem Netzplan und persönlichem Hotspot
  • iOS 8 oder später
  • macOS X Yosemite oder neuer

Sie können Ihr iPhone oder iPad schon lange als persönlichen Hotspot verwenden und so mit anderen Geräten auf das Internet zugreifen, wenn kein Wi-Fi-Signal verfügbar ist, aber der Einrichtungsprozess ist mit Instant Hotspot viel rationalisierter. So können Sie sich sofort verbinden, ohne das Passwort eingeben zu müssen.

Sie können die Instant Hotspot-Funktion auf jedem Mac, iPhone, iPad oder iPod touch verwenden, auf dem macOS X Yosemite oder höher, iOS 8 oder höher ausgeführt wird. Sie benötigen außerdem ein iPhone oder iPad mit iOS 8.1 oder höher und einen aktivierten Netzbetreiberplan, der einen persönlichen Hotspot-Dienst anbietet.

Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um eine Verbindung zu Ihrem persönlichen Hotspot herzustellen. Die beiden Systeme beginnen automatisch miteinander zu kommunizieren, und da eine direkte Verbindung besteht, können Sie sofort die Signalverbindung sowie die Akkulaufzeit Ihres iPhones sehen.

Auf Ihrem Mac: Tippen Sie auf das WLAN-Statusmenü in der Menüleiste, um den Namen des iPhone oder iPad auszuwählen, das Ihren persönlichen Hotspot bereitstellt.

Auf Ihrem iPad, iPhone, iPod Touch: Gehen Sie zu Einstellungen > Wi-Fi > Tippen Sie auf den Namen des iPhone oder iPad, das Ihren persönlichen Hotspot bereitstellt.

So aktivieren Sie Instant Hotspot on Continuity

Um Instant Hotspot für Ihr iPad, Ihren iPod Touch, Mac oder ein anderes iPhone zu aktivieren, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass Ihr iPad oder iPhone über einen aktivierten Mobilfunktarif verfügt, der einen persönlichen Hotspot-Dienst bereitstellt.

Stellen Sie danach sicher, dass jedes Gerät mit derselben Apple-ID bei iCloud angemeldet ist, auf dem Gerät Bluetooth aktiviert ist und auf jedem Gerät Wi-Fi aktiviert ist.

So deaktivieren Sie Instant Hotspot: Gehen Sie auf Ihrem iPhone zu Einstellungen > Persönlicher Hotspot > Deaktivieren Sie die Option Anderen den Beitritt erlauben.

Durchgangskamera

  • iOS 12 oder später
  • macOS Mojave oder höher

Mit Continuity Camera können Sie mit Ihrem iPhone, iPad oder iPod Touch ein Dokument scannen oder ein Foto von etwas machen und es sofort auf Ihrem Mac anzeigen lassen. Es erfordert ein iPhone, iPad oder iPod Touch mit iOS 12 oder höher und einen Mac mit macOS Mojave oder höher.

Die Funktion „Durchgangskamera“ funktioniert mit einer Reihe von Apps, darunter Finder, Mail, Nachrichten, Notizen, Zahlen, Seiten, TextEdit und Keynote.

So verwenden Sie die Durchgangskamera, um ein Foto aufzunehmen

So nehmen Sie ein Foto mit Ihrem iPhone oder iPad auf und lassen es auf Ihrem Mac anzeigen:

  1. Öffnen Sie die unterstützte Anwendung
  2. Klicken Sie bei gedrückter Strg-Taste in das Dokument oder Fenster, wo das Foto erscheinen soll, oder wählen Sie das Menü „Datei“ oder „Einfügen“.
  3. Wählen Sie „Von iPhone oder iPad importieren oder einfügen“ > „Foto aufnehmen“, wodurch die Kamera-App auf Ihrem iPhone oder iPad geöffnet wird
  4. Tippen Sie auf den Auslöser, um ein Foto auf Ihrem iPhone oder iPad aufzunehmen
  5. Tippen Sie auf „Foto verwenden“ oder „Erneut aufnehmen“.
  6. Ihr Foto wird im Dokument oder Fenster auf Ihrem Mac angezeigt.

So verwenden Sie die Durchgangskamera mit Finder auf dem Mac: Öffnen Sie ein Finder-Fenster und klicken Sie auf das Einblendmenü „Einstellungen“ oder klicken Sie bei gedrückter Strg-Taste auf den Desktop oder das Fenster, in dem Ihr Foto angezeigt werden soll. > Wählen Sie „Von iPhone oder iPad importieren“ > „Foto aufnehmen“.

So verwenden Sie die Durchgangskamera zum Scannen eines Dokuments

So scannen Sie ein Dokument mit Ihrem iPhone oder iPad und lassen es auf Ihrem Mac anzeigen:

  1. Öffnen Sie eine unterstützte Anwendung
  2. Klicken Sie bei gedrückter Strg-Taste in das Dokument oder Fenster, in dem Ihr Scan erscheinen soll
  3. Wählen Sie das Menü Datei oder Einfügen
  4. Wählen Sie „Von iPhone oder iPad importieren oder einfügen“ > „Dokumente scannen“, wodurch die Kamera-App auf Ihrem iPhone oder iPad geöffnet wird
  5. Halten Sie Ihr Dokument in Sichtweite der Kamera auf Ihrem iPhone oder iPad und warten Sie dann, bis der Scanvorgang abgeschlossen ist.
  6. Wenn Sie einen Scan manuell erfassen müssen, tippen Sie auf den Auslöser oder eine der Lautstärketasten und ziehen Sie an den Ecken, um den Scan an die Seite anzupassen
  7. Tippen Sie auf Scan behalten
  8. Fügen Sie dem Dokument weitere Scans hinzu oder tippen Sie auf Speichern, wenn Sie fertig sind
  9. Ihre Scans werden in einem PDF-Dokument im Dokument oder Fenster auf Ihrem Mac angezeigt

Kontinuitätsskizze und Kontinuitätsmarkierung

  • iOS 13 oder später
  • iPad
  • macOS Catalina oder neuer

Mit Continuity Sketch und Continuity Markup können Sie mit Ihrem iPhone, iPad oder iPod Touch Skizzen in Ihre Mac-Dokumente einfügen oder PDFs und Bilder live auf Ihrem Mac markieren.

Die beiden Funktionen erfordern ein iPhone oder iPod Touch mit iOS 13 und höher, ein iPad mit iPadOS und einen Mac mit macOS Catalina oder höher. Sie funktionieren, wenn sich Ihre beiden Geräte in der Nähe befinden, WLAN und Bluetooth aktiviert sind und Ihr Mac und iPad, iPhone oder iPod Touch mit derselben Apple-ID mit Zwei-Faktor-Authentifizierung bei iCloud angemeldet sind.

Continuity Sketch und Continuity Markup funktionieren mit einigen Apps von Drittanbietern sowie Apple-Apps, einschließlich Pages, Numbers, Keynote, Mail, Messages, Notes und TextEdit.

So verwenden Sie die Kontinuitätsskizze

Mit Continuity Sketch können Sie eine neue Skizze von Ihrem iPad, iPhone oder iPod touch auf Ihrem Mac anfordern und die Skizze dann in Ihr Mac-Dokument einfügen

Sie müssen zuerst ein Dokument auf Ihrem Mac öffnen. Wählen Sie je nach verwendeter App entweder Datei aus der Menüleiste oder Einfügen > Von [Gerät] einfügen > Skizze hinzufügen. Sie können auch bei gedrückter Strg-Taste in Ihr Dokument klicken und dann „Skizze hinzufügen“ aus dem Kontextmenü auswählen.

Auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod Touch öffnet sich dann ein Skizzenfenster, in dem Sie mit Ihrem Finger oder dem Apple Pencil eine Skizze erstellen können. Nachdem Sie Fertig ausgewählt haben, wenn Sie Ihre Skizze fertiggestellt haben, wird die Skizze in Ihrem Mac-Dokument angezeigt.

So verwenden Sie Continuity Markup

Mit Continutity Markup können Sie Ihren Mac verwenden, um Dokumentmarkierungen von Ihrem iPad, iPhone oder iPod touch anzufordern. Wenn Sie Markierungen auf Ihrem Gerät hinzufügen, geschieht dies live auf Ihrem Mac – perfekt zum Beispiel für Dinge wie das Signieren von Dokumenten. Hier ist wie:

  1. Suchen Sie das PDF oder Dokument, das Sie markieren möchten
  2. Wählen Sie das Dokument aus und drücken Sie die Leertaste, um es in einer Vorschau zu öffnen, und tippen Sie oben auf das Stift-Markup-Symbol oder
  3. Klicke bei gedrückter Taste „ctrl“ auf das Dokument und wähle dann „Schnellaktionen“ > „Markieren“ aus dem Kontextmenü
  4. Klicken Sie in der Markup-Symbolleiste oben im Vorschaufenster auf die Schaltfläche „Anmerken“ (das Rechteck mit dem Stift).
  5. Auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod Touch öffnet sich dann ein Markierungsfenster
  6. Verwenden Sie Ihren Finger oder den Apple Pencil, um Ihre Markierungen zu erstellen
  7. Tippen Sie auf das „+“, um Werkzeuge zum Hinzufügen von Text, einer Signatur, einer Lupe oder Formen und Pfeilen anzuzeigen
  8. Die Änderungen werden live auf Ihrem Mac angezeigt
  9. Klicken Sie auf Fertig, wenn Sie fertig sind
  10. Um die Änderungen zu speichern, klicken Sie auch auf Ihrem Mac auf Fertig

Automatische Entsperrung

  • macOS High Sierra und watchOS 3 oder höher zum Entsperren
  • macOS Catalina und WatchOS 6 oder höher für die Genehmigungsfunktion

Eine weitere der Kontinuitätsfunktionen ist die automatische Entsperrung. Damit können Sie Ihren Mac automatisch entsperren, wenn Sie Ihre Apple Watch tragen. Sie können Ihre Apple Watch auch verwenden, um andere Anforderungen zu genehmigen, für die andernfalls Ihr Administratorkennwort erforderlich wäre.

Sie müssen sich sehr nahe an Ihrem Mac befinden, damit er funktioniert, und Sie müssen Ihre entsperrte Apple Watch tragen. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihren Mac aufzuwecken und er wird Sie automatisch anmelden. Denken Sie daran, dass Sie Ihr Passwort eingeben müssen, wenn Sie sich zum ersten Mal bei Ihrem Mac anmelden, nachdem Sie sich abgemeldet, neu gestartet oder Ihren Mac ausgeschaltet haben.

Für die automatische Entsperrung benötigen Sie einen Mac mit macOS High Sierra oder höher und eine Apple Watch mit watchOS 3 oder höher. Wenn Sie Ihre Apple Watch zum Genehmigen von Anfragen verwenden möchten, für die Ihr Passwort erforderlich wäre, benötigen Sie einen Mac mit macOS Catalina oder höher und eine Apple Watch mit watchOS 6 oder höher.

So aktivieren oder deaktivieren Sie die automatische Entsperrung

Um die Funktion zum automatischen Entsperren einzurichten, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass Ihr Mac und Ihre Apple Watch mit derselben Apple-ID bei iCloud angemeldet sind, dass Ihre Apple-ID die Zwei-Faktor-Authentifizierung verwendet und dass Ihr Mac beide über WLAN verfügt und Bluetooth eingeschaltet sind und Ihre Apple Watch über einen Passcode verfügt.

Sie müssen dann zum Apple-Menü auf Ihrem Mac gehen > Systemeinstellungen > Sicherheit & Datenschutz > Aktivieren oder deaktivieren Sie "Verwenden Sie Ihre Apple Watch, um Apps und Ihren Mac zu entsperren" oder "Erlauben Sie Ihrer Apple Watch, Ihren Mac zu entsperren".

So überprüfen Sie, ob Ihr Mac unterstützt wird: Halten Sie die Optionstaste gedrückt, während Sie das Apple-Menü auswählen > Systeminformationen auswählen > Tippen Sie in der linken Leiste auf WLAN > Suchen Sie rechts nach „Automatische Entsperrung: Unterstützt“.

Original-Artikel