Der neueste Datenschutz-Badger beseitigt einige Google-Tracking

The Electronic Frontier Foundation (EFF) released a new version of the organization’s Privacy Badger Erweiterung Dadurch soll die Privatsphäre der Benutzer verbessert werden, während Desktop-Browser unterstützt werden.

Die neue Version bietet Unterstützung für die Beseitigung einiger Nachverfolgungen, die Google bei einigen seiner Eigenschaften ausführt, wenn Links von Nutzern aktiviert werden.

Der EFF hat im Mai 2018 ein Privacy Badger-Update herausgebracht, das sich darum gekümmert hat Link-Tracking auf Facebook, and this new update does the same for Google’s link tracking mechanisms.

Die Organisation Noten dass die ursprüngliche Version nur für die Google-Suche, Google Hangouts und Google Docs-Websites funktioniert. Dies betrifft zwar drei beliebte Google-Dienste im Internet, andere wie Google Mail oder Google Plus jedoch nicht.

Google-Tracking

Google verwendet verschiedene Methoden, wenn es um das Link-Tracking seiner Eigenschaften geht. Diese Methoden unterscheiden sich nicht nur von Produkt zu Produkt, sondern hängen auch vom Browser ab, mit dem auf den Inhalt zugegriffen wird.

Chrome users who use Google Search may notice after analyzing the source carefully that Google uses the “ping” attribute to receive information about link clicks on Google Search.

Der Ping informiert Google über den Link, auf den der Nutzer in der Google-Suche geklickt hat, und enthält zusätzliche Informationen.

In Firefox verwendet Google stattdessen ein Mausedown-Ereignis und kein Ping, um Links zu verfolgen. Grundsätzlich ersetzt Google die URL, die Benutzern angezeigt wird, wenn sie über einen Link in Firefox geführt werden, durch einen Google-Link, der Benutzer an das Ziel weiterleitet. Da Nutzer über einen Google-Link zum Ziel geleitet werden, weiß das Unternehmen über den Link, auf den der Nutzer geklickt hat.

Bei Hangouts und Google Text & Tabellen verwendet Google eine ähnliche Methode, um Nutzer über einen Google-Link an das verknüpfte Ziel zu senden, sodass Nutzer-Klicks und der Kontext der Klicks verfolgt werden können.

Google obfuscates the fact that it tracks links in several ways, e.g. by displaying the “real” destination of a link to the user on mouse over but redirecting users through a Google link to the destination.

Der neue Privacy Badger kümmert sich automatisch um die Linkverfolgung dieser drei Google-Eigenschaften.

Schlussworte

Datenschutz Badger wird regelmäßig mit neuen Tracking-Schutzmaßnahmen aktualisiert. Das ist zwar großartig, aber man muss erkennen, dass es niemals vollständig vor Online-Tracking geschützt wird. Wenn Sie besonders besorgt sind, von riesigen Internetunternehmen verfolgt zu werden, versuchen Sie es mit Alternativen wie Startseite oder DuckDuckGo anstelle von Google-Suche.

Die Post Der neueste Datenschutz-Badger beseitigt einige Google-Tracking erschien zuerst auf gHacks Technologie Nachrichten.

Stichworte:

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.