Microsoft Office für Mac vs. Windows - Unterschiede

 

Microsoft Office 365 Abonnement ist für beide verfügbar Windows PC und Mac. Nirgendwo auf der Office-Abonnementseite teilt Microsoft Ihnen mit, dass die Anwendungen und Funktionen von Office 365 für MacOS weitaus geringer sind als für Office 365 für Windows 10. Dieser Artikel befasst sich mit Microsoft Office 365-Unterschieden in Windows PC und Mac.

Unterschied zwischen Office für Mac und Windows

Office für Mac vs. Windows

Weniger Apps in Office 365 für Mac

Die plattformübergreifenden Basis-Apps von Microsoft sind MS Word, MS Excel, MS PowerPoint und MS OneNote. OneNote ist auch als eigenständige App für Android, iOS, MacOS, Windowsund bestimmte andere Betriebssysteme.

Office 365 Home Edition-Abonnement auf einem PC bietet Ihnen neben den folgenden Apps alle oben genannten Apps:

  1. MS Outlook
  2. MS Publisher - Eine Software, mit der Sie Büromaterial erstellen und drucken können; Sie können beispielsweise eine Visitenkarte basierend auf einer Vorlage oder von Grund auf erstellen
  3. MS Access - ist eine relationale Datenbankanwendung, die gut mit MS Excel funktioniert

Es sind einige andere Apps im Office 365 Pro-Abonnement enthalten Windows 10 - wie Visio und Project. Es gibt die Möglichkeit, Aufgaben mit VBA-Skripts in der PC-Version von Office 365 zu automatisieren.

In Office 365 für Mac Home Edition erhalten Sie nur die folgenden fünf Apps:

  1. Microsoft Word
  2. Microsoft Excel
  3. Microsoft Powerpoint
  4. Microsoft Outlook und
  5. Microsoft OneNote

Für Benutzer, die Publisher immer verwenden, ist es deaktiviert, wenn in der Office 365 für Mac-Suite kein Microsoft Publisher vorhanden ist. Ich selbst war enttäuscht, da ich die in Microsoft Publisher erstellten Dateien nicht öffnen konnte Windows 10 Maschine.

Das heißt, wenn Sie auf den Mac migrieren, erwarten Sie nicht alle Apps aus der Office Suite. Außerdem fehlt die Möglichkeit, Apps auszuwählen, die bei der direkten Installation von der Office 365-Abonnementseite installiert werden. Das heißt, wenn Sie Office 2016 von einem USB- oder Datenträger installieren, gehen Sie zur benutzerdefinierten Installation und entfernen alle nicht benötigten Apps. Das ist für PC. Wenn Sie zum Mac kommen, gibt es keine Möglichkeit, MS Excel (zum Beispiel) zu lassen, wenn Sie es nicht auf Ihrem Rechner haben wollen.

Reduzierte Anzahl von Power-Funktionen in Apps von Office 365 für Mac

Dies sind voll funktionsfähige Software oder Apps in Office 365 für Mac. Aber sie lassen einige Funktionen aus, die Power-Benutzer verwenden möchten. Zum Beispiel können VBA-Skripte ein Problem in Word und Excel für Office 365 für Mac verursachen, da diese Edition komplexe Makros nicht vollständig unterstützt. Sie können viele ActiveX-Steuerelemente in MS Word vermissen.

Wenn Sie SharePoint verwenden, empfehle ich Office 365 für Mac nicht. Im Gegensatz zum PC unterstützt die macOS-Version von Office 365 nicht alle SharePoint-Funktionen. Viele solcher Funktionen in SharePoint sind exklusiv für die Windows Betriebssystem und funktioniert daher nicht unter Mac OS.

Es gibt keine Unterstützung für arabische und hebräische Sprachen, die von links nach rechts schreiben. Es gibt kein Optimierungstool, um die Leistung der Office 365-Apps zu überprüfen. Ebenfalls fehlt der Upload Manager. Dies ist jedoch kein Problem, da die Dateien direkt in OneDrive gespeichert werden und nicht nur im lokalen Synchronisierungsordner mit dem Namen OneDrive. Aus dem gleichen Grund verfügt Microsoft Word für Mac im Gegensatz zum nicht über eine Funktion zum Reparieren von Dateien beim Öffnen Windows Version, die es bietet.

Diagramm: Vergleich von Office 365 - PC vs. Mac

Office 365 für Mac vs. Windows - Zusammenfassung

Abgesehen von den oben genannten gibt es in Office 365 für Mac nicht viele Negative. Während Office 365 für den PC bietet die volle Funktionalität, die Mac-Version erlaubt Benutzern, leicht zu kommen, wenn sie nicht in leistungsfähiges Rechnen sind.

Andere Funktionen sind auf Mac genauso gut wie auf dem PC. Office 365 speichert Dateien ohne Unterstützung des Upload-Managers direkt in OneDrive, es sei denn, Sie speichern sie lokal auf Ihrem Mac HD. Es gibt diese Autosave-Funktion in beiden Versionen, so dass die Software auch dann Ihre laufenden Arbeiten speichert, wenn Sie vergessen haben, sie zu speichern.

Original-Artikel