Thermaltake kündigt Platinum- und Analog-Netzteilmodelle an

Thermaltake, die führende PC-DIY-Premiummarke für Speicherlösungen für Kühlung, Gaming-Geräte und Enthusiasten, ist begeistert, neue analoge Netzteile auf den Markt zu bringen - die Toughpower PF1 Platinum Series und die GF2 ARGB Gold Series.

Starkes PF1-Platin

Die Toughpower PF1 Platinum-Serie wurde mit dem Ziel entwickelt, sie kompakt zu halten. Sie ist mit 850 W / 750 W / 650 W erhältlich. Das Netzteil mit 80 PLUS Platinum-Effizienz und einer geringen Stellfläche von 140 mm (L) x 150 mm (B) x 86 mm (H) bietet viel Platz für ein flexibleres Speichermanagement.

Kritische Merkmale wie extrem geringes Welligkeitsrauschen, Spannungsregelungen <± 2% und> 16 ms Haltezeit sind in der Toughpower PF1 Platinum-Serie weiterhin enthalten.

Starke Leistung GF2 ARGB

Die Toughpower GF2 ARGB Gold-Serie verfügt über einen vorinstallierten, patentierten, ultraleisen ARGB Riing Duo-Lüfter mit 16.8 Millionen Farben und 18 LEDs, die von 7 Lichtmodi gesteuert werden können. So kann das Licht durch die Seitenwände scheinen und noch mehr RGB erzeugen.

Die analogen Netzteile PF1 und GF2 sorgen für unvergleichliche Stabilität und Leistung und sind somit die perfekte Wahl für Gamer und Enthusiasten.