Problembehandlung bei Outlook "Nicht implementiert" E-Mail-Fehler konnte nicht gesendet werden

Nach dem Upgrade meiner Arbeitsstation nach Windows 10 Insider Vorschau bauen 17046 Mein Outlook 2013 funktioniert nicht mehr. Insbesondere konnte Outlook keine E-Mails senden, Alle Ordner senden / empfangen oder Kontoeinstellungen starten. In Outlook wird eine Fehlermeldung mit dem Hinweis "Nicht implementiert" angezeigt, ohne dass zusätzliche Informationen angegeben wurden. Die Ironie ist die Fehlermeldung Meldung fragt auch: "War diese Information hilfreich?"

Alle Ordner senden / empfangen Ursache Nicht implementiert.

Dieser Leitfaden hilft Ihnen bei der Fehlersuche und Behebung von Microsoft Outlook mit dem Fehler "nicht implementiert".

Überprüfen Sie das andere Office-Programm

Wenn Sie direkt nach dem Upgrade Probleme mit Microsoft Outlook haben, sollten Sie prüfen, ob andere Office-Anwendungen funktionieren oder nicht. Versuchen Sie, Word, PowerPoint oder Excel zu starten, um zu sehen, ob diese Anwendungen ohne Fehler ausgeführt werden, überprüfen Sie primär, ob die Gültigkeit der Office-Lizenz noch gültig ist. In meinem Fall, wenn ich versuche, andere Microsoft-Office-Anwendungen zu starten, zeigte es auch abnormales Verhalten. Wenn dies Ihnen passiert ist, versuchen Sie, Microsoft Office zu reparieren oder neu zu installieren.

Um zu reparieren, gehen Sie zu Einstellungen > Apps und Funktionen > finden Microsoft Office (Ihre Version) Professional Plus 2013. Wählen Sie das Objekt und klicken Sie auf "Ändern"

Dadurch wird das Installationsprogramm gestartet, wählen Sie Reparieren und Weiter, um das Programm zu beenden.

Versuchen Sie, die Outlook.OST-Datei neu zu erstellen

Es gibt verschiedene Methoden, um Ihre Outlook OST-Datei neu zu erstellen. Schlimmster Fall und der einfachste Fall ist, eine Sicherung zu machen und die vorhandene Datei zu entfernen. Sie finden Ihre OST-Datei unter dem folgenden Pfad.

% localappdata% Microsoft Outlook

Der Grund, warum ich diesen Ansatz empfehle, ist, dass es oft keine Methode gibt, die über die Benutzeroberfläche neu erstellt werden kann, während Outlook nicht reagiert oder sich in einem beschädigten Zustand befindet. Angenommen, Sie verwenden Exchange und IMAP, werden alle E-Mails auch auf dem Server gespeichert. Wenn Sie also die OST-Datei löschen, gehen keine E-Mails verloren. Was Sie verlieren werden, sind einige der lokalen Regeln oder Ordner, die Sie seitdem erstellt haben. Unten ist ein Beispiel, in dem ich nicht auf "Kontoeinstellungen" zugreifen kann, ganz zu schweigen von einem Selbstwiederherstellungszyklus in Outlook.

Sie finden Fehler wie folgt:

Warnung für gemessene Verbindung

Wir haben festgestellt, dass die gemessene Verbindung möglicherweise zu einem Aufpreis führt und dieses Office-Programm möglicherweise auf Online-Inhalte zugreifen kann. Du möchtest vielleicht:

  • Tippen oder klicken Sie auf das Netzwerksymbol und aktivieren Sie den Flugmodus, um offline zu gehen
  • Stellen Sie eine Verbindung zu einem Wi-Fi- oder LAN-Netzwerk her, das nicht gemessen wird
  • Überprüfen Sie den Status Ihres Datentarifs mit Ihrem Mobilfunkanbieter

Aktualisieren Sie in Progress

Ihr Postfach wird derzeit im Rahmen des Upgrades auf Outlook 2013 optimiert. Dieser einmalige Prozess kann mehr als 15-Minuten beanspruchen und die Leistung kann während der Optimierung beeinträchtigt werden.

Keine dieser Nachrichten hilft bei der Diagnose, was tatsächlich passiert ist, und sie haben auch keine Ratschläge gegeben, um das Problem zu beheben. Wenn Ihnen das passiert ist, versuchen Sie einen der beiden obigen Tipps und hoffentlich wird Ihr Outlook wieder normal funktionieren.

Quelle

In Verbindung stehende Pfosten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.