So installieren Sie Debian Linux einfach

Die Installation von Debian kann je nach gewählter ISO einfach oder kompliziert sein.

Wenn Sie sich für die von der Debian-Website bereitgestellte Standard-ISO entscheiden, wird es Ihnen schwer fallen, Debian zu installieren. Sie werden an einem Bildschirm hängen bleiben, der zur Installation von Netzwerktreibern von externen Wechselmedien auffordert.

Debian-Firmware
Die Installation von Debian von der Standard-ISO ist für neue Benutzer problematisch

Sie können das natürlich beheben, aber das macht die Sache unnötig kompliziert.

Mach dir keine Sorge. Lassen Sie mich die Schritte zur komfortablen und einfachen Installation von Debian zeigen.

Der einfache Weg, Debian als Desktop zu installieren

Bevor Sie die Schritte sehen, sehen Sie sich die Dinge an, die Sie benötigen.

  • Ein USB-Stick (Stick) mit mindestens 4 GB Größe.
  • Ein System mit Internetverbindung (könnte das gleiche System sein, auf dem es installiert wird).
  • Ein System, auf dem Sie Debian installieren. Es wird alles auf diesem System löschen, also kopieren Sie bitte Ihre wichtigen Daten auf eine andere externe Festplatte.

Welche Art von Systemspezifikation sollten Sie für Debian haben? Es hängt davon ab, Desktop-Umgebung du wirst benutzen. Zum Beispiel könnte die GNOME-Desktop-Umgebung mit 4 GB RAM funktionieren, aber mit 8 GB RAM funktioniert sie viel besser. Wenn Sie 4 GB oder weniger haben, versuchen Sie es mit KDE-, Cinnamon- oder Xfce-Desktops.

Debian hat auch beides 32-Bit- und 64-Bit-Architektur Unterstützung. Sie müssen die Debian-ISO entsprechend Ihrer Prozessorarchitektur besorgen.

Ihr System sollte mindestens 25 GB Festplattenspeicher haben, um zu funktionieren. Je mehr, desto besser.

Warnung!

Diese Methode entfernt alle anderen Betriebssysteme zusammen mit den auf der Festplatte vorhandenen Daten.

Sie können Ihre persönlichen Dateien, Dokumente, Bilder usw. auf einem externen USB-Datenträger oder einem Cloud-Speicher speichern, wenn Sie ihn später verwenden möchten.

In diesem Tutorial zeige ich die Schritte zur Installation von Debian 11 Bullseye mit der GNOME-Desktop-Umgebung. Die Schritte sollten gleich sein, auch wenn Sie eine andere Desktop-Umgebung wählen.

Dieses Tutorial wird auf einem UEFI-System mit GPT-Partitionierung getestet. Wenn Sie haben MBR statt GPT or Legacy-BIOS statt UEFI, wird der Live-USB-Erstellungsschritt anders sein.

Schritt 1: Das richtige Debian-ISO besorgen

Die Hälfte der Schlacht bei der Installation von Debian besteht darin, die richtige ISO auszuwählen. Überraschenderweise ist es wirklich schwierig, durch die Website zu navigieren und die ISO zu finden, die für einen neuen Debian-Benutzer am einfachsten ist.

Wenn Sie auf die Schaltfläche Download im Homepage der Debian-Website, es lädt eine minimale Nettoinstallationsdatei herunter, die für einen normalen Benutzer sehr kompliziert ist. Bitte verwenden Sie dies NICHT.

Stattdessen sollten Sie sich für die Live-ISO entscheiden. Aber hier ist ein Haken, es gibt separate Live-Versionen mit unfreier Software (einschließlich Treiber für Ihre Netzwerkhardware).

Sie sollten diese unfreie Live-ISO herunterladen. Ein weiteres Problem hierbei ist, dass es auf der Website nicht prominent erwähnt wird und es verschiedene URLs für Torrents oder direkte Downloads für verschiedene Architekturen gibt.

Lassen Sie mich sie hier verlinken.

Hauptrepo für 32 und 64 Bit

Debian 11 Direkt

Debian 11 Torrent

Sie sehen mehrere Dateien mit der im Dateinamen erwähnten Desktop-Umgebung. Wählen Sie die Desktop-Umgebung Ihrer Wahl aus. Für direkte Downloads klicken Sie auf die Links, die mit .iso enden.

Herunterladen von debian live nicht kostenlos iso
Herunterladen der Debian Live Non-Free-ISO

Sobald Sie die entsprechende ISO heruntergeladen haben, ist der Rest ein Standardverfahren, das Sie möglicherweise mit anderen Linux-Distributionen kennengelernt haben.

Schritt 2: Live-USB von Debian erstellen

Stecken Sie den USB in Ihr System. Es ist ratsam, es nur zu formatieren. Es wird trotzdem formatiert.

Sie können jedes Live-USB-Erstellungstool Ihrer Wahl verwenden. Wenn Sie verwenden Windows, geh mit Rufus. Ich werde Etcher hier verwenden, weil es für beide verfügbar ist Windows und Linux.

Laden Sie Etcher von seiner Website herunter.

Laden Sie Etcher herunter

Ich habe ein engagiertes Tutorial zur Verwendung von Etcher unter Linux und deshalb gehe ich hier nicht näher darauf ein. Führen Sie einfach die heruntergeladene ausführbare Datei aus, navigieren Sie zur Debian-ISO, stellen Sie sicher, dass der richtige USB ausgewählt ist, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Flash.

Erstellen von Live-Debian-USB mit Etcher
Erstellen von Live-Debian-USB mit Etcher

Es kann einige Minuten dauern, den Live-USB zu erstellen. Sobald das fertig ist, ist es Zeit, davon zu booten.

Schritt 3: Booten Sie vom Live-USB

Starten Sie das System neu, auf dem Sie Debian installieren möchten. Wenn das Herstellerlogo angezeigt wird, drücken Sie die Taste F2/F10 oder F12, um auf die Starteinstellungen zuzugreifen. Du könntest außerdem Zugriff auf die UEFI-Firmware-Einstellungen von Windows.

Einige Systeme lassen das Booten von Live-USB nicht zu, wenn Secure Boot aktiviert ist. Wenn das der Fall ist, bitte Deaktivieren Sie den sicheren Start in den BIOS-Einstellungen.

Der Bildschirm kann bei verschiedenen Herstellern unterschiedlich aussehen.

Deaktivieren der sicheren Boot-Option in UEFI

Sobald Sie die Änderung vorgenommen haben, drücken Sie F10, um zu speichern und zu beenden. Ihr System wird noch einmal booten.

Drücken Sie erneut F2/F10 oder F12, um auf die Boot-Einstellungen zuzugreifen, wenn das Herstellerlogo angezeigt wird. Sie sollten die Option zum Booten von USB sehen. Wählen Sie es aus.

starte von windows Festplattenentlüftung

Es dauert ein bisschen und dann sollten Sie einen Bildschirm wie diesen sehen. Gehen Sie hier mit der ersten Option.

Debian-Live-Boot-Bildschirm
Debian-Live-Boot-Bildschirm

Schritt 4: Debian-Installation starten

Wenn Sie die Live-Debian-Sitzung betreten, wird möglicherweise ein Begrüßungsbildschirm mit der Option zur Auswahl Ihrer Tastatur und Sprache angezeigt, wenn Sie den GNOME-Desktop verwenden. Klicken Sie einfach auf Weiter, wenn Sie diese Bildschirme sehen.

Debian Live-Willkommensbildschirm
Debian Live-Willkommensbildschirm

Wenn Sie den Begrüßungsbildschirm verlassen haben, drücken Sie die Windows/Supertaste, um den Aktivitätsbereich zu bringen. Sie sollten hier die Debian-Installationsschaltfläche sehen.

Debian-Installation starten
Debian-Installation starten

Es öffnet das freundliche Calamares grafisches Installationsprogramm. Von hier aus sind die Dinge ziemlich einfach.

debian installieren 1
Debian 11 Calamares grafisches Installationsprogramm

Es fordert Sie auf, Ihren geografischen Standort und Ihre Zeitzone auszuwählen.

Wählen Sie Zeitzone und Ort während der Debian-Installation
Wählen Sie Ihren Standort und Ihre Zeitzone

Auf dem nächsten Bildschirm werden Sie aufgefordert, die Tastatur auszuwählen. Bitte achten Hier. Ihre Tastatur wird automatisch basierend auf Ihrem Standort ausgewählt. Zum Beispiel hatte ich Indien als Standort verwendet und es wurde automatisch die indische Standardtastatur mit Hindi eingestellt. Ich musste es in English India ändern.

Wählen Sie das Tastaturlayout während der Installation von Debian
Auswahl des Tastaturlayouts

Der nächste Bildschirm befasst sich mit der Festplattenpartition und dem Ort, an dem Sie Debian installieren möchten. In diesem Fall installieren Sie Debian als einziges Betriebssystem auf Ihrem Computer.

Die einfachste Option wäre die Option 'Datenträger löschen'. Debian wird alles unter Root stellen, außer der obligatorischen ESP-Partition und dem Swap-Speicher. Tatsächlich zeigt es, was Ihre Festplatte nach der gewählten Installationsmethode möchte.

Festplattenpartitionierung während der Installation von Debian
Festplattenpartitionierung

Wenn Sie die Sache selbst in die Hand nehmen möchten, können Sie sich auch für die manuelle Partitionierung entscheiden und wählen, wie viel Sie Root, Home, Boot oder Swap zuweisen möchten. Tun Sie das nur, wenn Sie wissen, was Sie tun.

Auf dem nächsten Bildschirm müssen Sie den Benutzernamen und das Passwort angeben. Es setzt kein Root-Passwort und hält es leer.

Legen Sie Benutzername und Passwort fest, während Sie Debian installieren
Benutzername und Passwort festlegen

Dies bedeutet auch, dass Sie sudo mit dem neu erstellten Benutzer verwenden können. Bei der 'komplizierten Debian-Installation' können Sie auch ein Root-Passwort setzen, müssen dann aber den normalen Benutzer manuell zur Sudoer-Liste hinzufügen. Sehen Sie, diese Installationsmethode ist für Anfänger einfacher, oder?

Bevor es mit der eigentlichen Installation weitergeht, präsentiert es Ihnen eine Zusammenfassung der von Ihnen getroffenen Auswahl. Wenn die Dinge gut aussehen, klicken Sie auf die Schaltfläche Installieren.

Zusammenfassung der Debian-Installation
Zusammenfassung Ihrer Installationsoptionen

Jetzt müssen Sie nur noch warten, bis die Installation abgeschlossen ist.

Debian installieren
Debian installieren

Es dauert einige Minuten, bis die Installation abgeschlossen ist. Wenn die Installation abgeschlossen ist, wird ein Neustart angefordert.

Fertige Debian-Installation
Fertige Debian-Installation

Starten Sie Ihr System neu und wenn alles gut geht, sollten Sie den Grub-Bildschirm mit Debian sehen.

Debian-Boot-Bildschirm
Debian-Boot-Bildschirm

Tipp zur Fehlerbehebung (wenn Ihr System nicht in Debian bootet)

In meinem Fall hat mein Dell-System kein Betriebssystem zum Booten erkannt. Das war seltsam, weil ich gesehen hatte, wie Debian eine ESP-Partition erstellte.

Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, gehen Sie zu den BIOS-Einstellungen. Überprüfen Sie die Bootreihenfolge. Wenn Sie nichts sehen, klicken Sie auf die Option Boot hinzufügen.

neue Boot-Option hinzufügen
Neue Boot-Option hinzufügen

Es sollte Ihnen die Möglichkeit geben, eine EFI-Datei hinzuzufügen.

efi-Datei für Boot-Option hinzufügen
Navigieren Sie zur EFi-Datei

Da Debian während der Installation eine ESP-Partition erstellt hat, wird ein EFI-Verzeichnis mit den erforderlichen Dateien erstellt.

Wählen Sie die Boot-Option für die Efi-Datei
Wählen Sie das EFI-Verzeichnis

Es sollte einen Debian-Ordner zusammen mit einigen anderen Ordnern anzeigen. Wählen Sie den Debian-Ordner.

Debian-Ordner für uefi auswählen
Wählen Sie Debian

In diesem Debian-Ordner finden Sie Dateien wie grubx64.efi, shimx64.efi. Wählen Sie shimx64.efi aus.

Shim-Boot auswählen
Wählen Sie shim.efi

Sie können dieser Datei einen passenden Namen geben. Der letzte Bildschirm kann so aussehen.

neue Bootoption
Hinzufügen der neuen Boot-Option mit efi-Datei

Jetzt sollten Sie diese Boot-Option haben. Da ich es Debian genannt habe, zeigt es zwei Debian-Boot-Optionen (eine davon kommt vermutlich aus der efi-Datei). Drücken Sie F10, um die BIOS-Einstellungen zu speichern und zu verlassen.

neue Boot-Option hinzugefügt
Neue Boot-Option hinzugefügt

Wenn Ihr System jetzt bootet, sollten Sie den Grub-Bildschirm mit der Debian-Boot-Option sehen. Sie können Debian jetzt genießen.

Debian-Boot-Bildschirm

Konnten Sie Debian installieren?

Ich hoffe, ich habe es hier einfacher gemacht. Es ist nicht so, dass Sie Debian nicht von der Standard-Netinstaller-ISO installieren können. Es braucht nur (viel) mehr Aufwand.

War dieses Tutorial für Sie bei der Installation von Debian hilfreich? Haben Sie immer noch Probleme? Bitte lassen Sie es mich im Kommentarbereich wissen und ich werde versuchen, Ihnen zu helfen.

Original-Artikel