Windows Media Center für Windows 10

Microsoft hat Windows Media Player vom Betriebssystem Windows 10 des Unternehmens entfernt. Während es gibt einige Alternativen für Windows Media Center Da draußen Benutzer wechseln und verwenden können, würden einige wahrscheinlich Windows Media Center auch unter Windows 10 verwenden.

Windows Media Center kann am besten als der große Bruder von Windows Media Player beschrieben werden. Es bietet Wiedergabefunktionen für Medien, aber auch zusätzliche Funktionen wie Unterstützung für TV-Tuner und Aufnahme sowie bessere Medienverwaltungsoptionen.

Windows 10-Benutzer haben zwei Hauptoptionen, wenn es sich um Windows Media Center unter Windows 10 handelt. Sie können eine der vorgeschlagenen Alternativen installieren, z. B. Kodi oder Plex, oder eine benutzerdefinierte Version von Windows Media Center installieren, die mit Windows 10 kompatibel ist.

Windows Media Center unter Windows 10

Windows Media Center

WMC ist eine benutzerdefinierte Version von Windows Media Player, die mit allen Versionen des Windows-Betriebssystems 10 kompatibel ist.

Note: Es wird empfohlen, vor der Installation eine Sicherung des Systems zu erstellen. Beim Installieren und Entfernen der benutzerdefinierten Windows Media Center-Version aus einem 10-System mit Windows 1809-Version sind keine Probleme aufgetreten. Es ist jedoch immer gut, bei Softwareinstallationen auf der sicheren Seite zu sein.

WMC installiert Windows Media Center auf Windows 10-Computern. Die Funktionalität ist mehr oder weniger identisch mit der offiziellen Version von Windows Media Center für frühere Windows-Versionen.

Installation

wmp installieren

Die Installation basiert auf Batch-Dateien. Als erstes müssen Sie die neueste Version von WMC von der Entwickler-Website herunterladen. Die Website ist auf Französisch. Verwenden Sie einen Übersetzungsdienst, wenn Sie kein Französisch sprechen.

Überprüfen Sie die Installationskategorie auf der Website für Updates. Die aktuellste Version ist WMC 8.8.2 zum Zeitpunkt des Schreibens.

Laden Sie die neueste Version von WMC herunter und entpacken Sie das Archiv in das lokale System, wenn Sie fertig sind.

Führen Sie danach die folgenden Batchdateien aus. Beachten Sie, dass Sie mit der rechten Maustaste auf die Batch-Dateien klicken und im Kontextmenü Bearbeiten auswählen können, um genau zu sehen, was sie tun.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf _TestRights.cmd und wählen Sie "als Administrator ausführen" aus, um die Berechtigungen und Berechtigungen zu testen.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf InstallerBlue.cmd oder InstallerGreen.cmd, und wählen Sie "Als Administrator ausführen" aus, um Windows Media Center auf dem Gerät zu installieren, wenn die Teststapeldatei keine Fehler zurückgibt. Die Stapeldateien installieren die blauen oder grünen Schnittstellenversionen von Windows Media Center auf dem Gerät.

WMC listet alle Installationsschritte nach der Ausführung in einem Eingabeaufforderungsfenster auf. Windows Media Center wird anschließend installiert, wenn alles gut lief.

Spitze: WMC enthält ein Deinstallationsskript, das Sie möglicherweise ausführen, um das Programm erneut aus dem System zu entfernen und die während der Installation vorgenommenen Änderungen rückgängig zu machen. Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf uninstaller.cmd und wählen Sie "als Administrator ausführen", um das Programm wieder aus dem System zu entfernen.

Funktionsupgrades entfernen wichtige Dateien aus dem System, sodass Windows Media Center nicht funktioniert, bis Sie das Installationsprogramm erneut ausführen.

Einsatzbereich

Windows Media Center-Setup

Sie können Windows Media Center über das Startmenü starten, indem Sie einfach den Namen eingeben. Optionen zum Einrichten von Windows Media Center mit Express- und benutzerdefinierten Optionen werden bei der ersten Ausführung aufgelistet.

Es wird empfohlen, dass Sie custom auswählen, da Sie die vollständige Kontrolle über das Setup haben.

Das Programm zeigt danach seinen Hauptbildschirm an.

Windows Media Center verwenden

Windows Media Center nimmt einige Ordner auf dem Gerät automatisch auf. Sie können jedoch weitere Ordner zu den Bibliotheken hinzufügen, sodass Medien, die in diesen Ordnern gespeichert sind, auch vom Media Player aufgelistet werden.

Schlussworte

WMC installiert Windows Media Center auf Windows 10-Geräten, sodass Benutzer, die das Programm gewohnt sind und nicht wechseln möchten, es weiterhin verwenden können.

Die fortgesetzte Verwendung erfordert zwar häufige Neuinstallationen, da Windows 10 Dateien entfernt, wenn ein neues Feature-Update installiert wird. Dies ist jedoch kein allzu großer Aufwand. (über Deskmodder)

Jetzt du: Haben Sie ein Media-Center-Programm verwenden?

Die Post Windows Media Center für Windows 10 erschien zuerst auf gHacks Technologie Nachrichten.

In Verbindung stehende Pfosten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.