So schreiben Sie Textanzeigen in AdWords für E-Commerce

AdWords, die Werbeplattform von Google, ist der Motor für den Online-Verkauf vieler kleiner und mittlerer E-Commerce-Unternehmen. Verkäufer, die in AdWords das Beste aus Textanzeigen herausholen möchten, sollten einfaches und direktes Copywriting lernen und eine Menge Split-Tests durchführen.

Die AdWords-Plattform verfügt über mehrere Anzeigenformate und zwei Netzwerke - Suche und Anzeige. Das einfachste und direkteste dieser Formate ist eine Textanzeige, die im Suchnetzwerk geschaltet wird.

Textanzeigen in AdWords umfassen eine Überschrift, eine sichtbare URL, eine Beschreibung und die Möglichkeit der Anzeigenerweiterung. Die angezeigte Anzeige enthält zwei Anzeigenerweiterungen: die automatische Rating-Erweiterung und die strukturierte Snippet-Erweiterung "Types:".

Textanzeigen in AdWords umfassen eine Überschrift, eine sichtbare URL, eine Beschreibung und die Möglichkeit der Anzeigenerweiterung. Die angezeigte Anzeige enthält zwei Anzeigenerweiterungen: die automatische Rating-Erweiterung und die strukturierte Ausschnittserweiterung "Types:".

Mit der Textanzeige verfügt Ihr Unternehmen über eine Überschrift (oder zwei), eine URL und eine kurze Beschreibung, um den Wert zu kommunizieren und einen Link anzuregen. Effektive AdWords-Textanzeigen überzeugen den Nutzer, darauf zu klicken.

Wie lernen Sie oder wie lernt Ihr Unternehmen effektive Textanzeigen? Wie sieht der Lernprozess aus? Wie sollten Sie anfangen, ein besserer Werbetexter zu werden?

Copywriting

Copywriting ist das Schreiben von Text für in diesem Fall Werbung oder Marketing. Dieser Vorgang des Anordnens von Wörtern, so dass ein Leser eine gewünschte Aktion ausführen wird, wird oft als " Kunst und eine Wissenschaft.

"Es ist eine Kunst, weil sie Kreativität, einen Sinn für Schönheit und Stil erfordert", schrieb Demian Farnworth in einen Copyblogger-Beitrag. „Das Schreiben effektiver Texte ist auch eine Wissenschaft, weil es in der Welt der Tests, Versuchs- und Misserfolge, Verbesserungen, Durchbrüche, Aufklärung und Vorhersagbarkeit existiert. Wissenschaftliche Werbung ermöglicht es Ihnen, eine Idee zu entwickeln und diese Idee zu testen. “

Eine Sache, die Kunst und Wissenschaft gleichermaßen anspricht, grenzt zwar an Klischees, ist aber dennoch für das Schreiben effektiver Textanzeigen von Bedeutung. Wenn Sie darüber nachdenken, wie wir Kunst und Wissenschaft lernen, können wir verstehen, wie Sie überzeugende AdWords-Texte schreiben.

Kunst des Copywritings

Kunst zu machen erfordert mit wenigen Ausnahmen Studium, Forschung, Beobachtung und Übung.

Wenn Sie lernen möchten, effektive Textanzeigen zu erstellen, lernen Sie die Texterstellung kennen. Das Lesen dieses Artikels ist ein guter Anfang, aber es ist nur ein Anfang.

"Denken Sie, dass Sie kein Schreiben lernen müssen?" fragte der Konversionsexperte Peep Laja. „David Ogilvy, der Vater der modernen Werbung, sprach dies in seinem Buch an Ogilvy on Advertising. Einer seiner Texter sagte ihm, dass er [Olgivy] keine Bücher über Werbung gelesen habe. “

«Ogilvy fragte ihn:» Nehmen Sie an, Ihre Gallenblase muss heute Abend entfernt werden. Wählst du einen Chirurgen, der ein paar Bücher zur Anatomie gelesen hat und weiß, wo sich die Gallenblase befindet, oder jemand, der sich auf seine Intuition verlässt? "

„Was Spitzenexperten von mittelmäßigen Spielern unterscheidet, ist, dass die Besten mehr wissen. Sie können eine bessere Kopie schreiben, wenn Sie mehr darüber wissen. “

Berücksichtigen Sie kurz die Anatomie von Textanzeigen in AdWords. Es gibt drei Abschnitte. Der letzte Abschnitt könnte unterteilt werden, so dass wir vier Elemente auf unserer Liste haben. Wenn Sie die Anatomie der Anzeige kennen lernen, lernen Sie, wie Sie effektiven Text schreiben.

  • Überschrift. AdWords erlaubt jeweils zwei Überschriften von 30-Zeichen. Diese Schlagzeilen werden mit einem Bindestrich verbunden. Ihre zweite Überschrift wird möglicherweise nicht immer angezeigt.
  • URL. Sie können den Lesern nur Ihre Domain oder bis zu zwei zusätzliche Pfadindikatoren anzeigen, um potenziellen Kunden eine Vorstellung davon zu geben, was sie sehen, wenn sie auf die Anzeige klicken.
  • Beschreibung. Sie haben maximal 80-Zeichen, um Ihr Produkt zu beschreiben. AdWords entfernt möglicherweise einige Wörter auf mobilen Geräten.
  • Aufruf zum Handeln. Eine Untermenge der Beschreibung, ein Aufruf zum Handeln, ist die erste Gelegenheit für Ihr Geschäft, den Verkauf anzufordern.

Konzentrieren wir uns auf die Überschrift. Einige AdWords-Werbetexter empfehlen, das Ziel des Nutzers zu spiegeln oder auf sein Ziel zu sprechen.

Johnathan Dane, der Gründer von KlientBoost, einer Agentur für Pay-per-Click-Werbung und Texterstellung, hat ein einfaches Beispiel für Akne-Patienten gegeben.

Stellen Sie sich vor, jemand sucht bei Google nach „Hilfe, um Akne loszuwerden“. Welche dieser Schlagzeilen werden Ihrer Meinung nach die besten Ergebnisse erzielen?

  • "Umgang mit Akne?"
  • "Töte Akne einmal und für alle"

In der ersten Überschrift „Umgang mit Akne?“ Wird wiedergegeben, was Sie bereits über den Benutzer wissen. Wenn jemand nach "Hilfe zur Aknebekämpfung" sucht, hat er wahrscheinlich mit Akne zu tun. Es kann die Frage des Benutzers widerspiegeln, aber es spricht nicht sein Ziel oder Ziel an.

Die zweite Überschrift "Kill Akne Once & For All" spricht das Ziel des Benutzers an. Es bietet eine Antwort.

Welche Art von Überschrift könnte ein Online-Schuhgeschäft für den Suchbegriff "Laufschuh gegen Knieschmerzen" schreiben? Eine Anzeige, die zum Zeitpunkt des Schreibens bei Google lief, antwortete mit "Shoes Made for Women, By Women". Dies macht wenig Sinn der Suchbegriff

WordStream, eine PPC-Plattform, hat acht Best Practices für das Schreiben von PPC-Anzeigen vorgeschlagen, die diese Idee der Spiegelung der Benutzerabsicht beinhalten. Stellen Sie sich diese Techniken wie Pinselstriche für einen Maler oder Skalen für einen Musiker vor. Wenn du sie lernst, wirst du auf der Kunst besser.

  • Spiegeln Sie das Ziel des Benutzers
  • Zahlen oder Statistiken einschließen
  • Appell an ein Gefühl von Anspruch
  • Schließen Sie emotionale Auslöser ein
  • Verwenden Sie Schlüsselwörter in URLs
  • Verwenden Sie Interpunktion
  • Übernehmen Sie allgemeine Einwände
  • Konzentrieren Sie sich auf die Vorteile für den Benutzer

Wissenschaft des Copywritings

Nachdem Sie die Kunst effektiver Textanzeigen studiert und einige eigene Anzeigen geschrieben haben, ist es an der Zeit, sich auf Wissenschaft zu konzentrieren - experimentieren und testen.

Legen Sie für jede Kampagne oder sogar für jede Anzeigengruppe bestimmte Verbesserungsziele fest, z. B. die Klickrate.

Entscheiden Sie anschließend, welchen Teil der Anzeige Sie testen möchten. Denken Sie an die Anatomie der Anzeige, die zuvor beschrieben wurde.

Testen Sie in der Beschreibung die Überschrift, die Anzeige-URL, die Beschreibung oder den Aufruf zum Handeln? In einem größeren Kontext können Sie auch die mit einer Anzeige verknüpften Keywords, die Zielseite, die verwendeten Anzeigenerweiterungen und sogar Dayparts (Tageszeit für die Schaltung der Anzeige) testen.

Wenn Sie sich für das zu testende Produkt entschieden haben, z. B. die Überschrift oder den Aufruf zum Tätigen, nehmen Sie kleine Änderungen vor und vergleichen Sie diese Änderungen mit dem Original. Testen Sie jeweils eine Änderung und verbessern Sie die Leistung.

Quelle

In Verbindung stehende Pfosten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.